Kontakt: +49 (0) 30 / 788 91 560
apinan | Fotolia

AKR Consult übernimmt die fachkundige Stellungnahme für die Arbeitsagentur oder Jobcenter

Fachkundige Stellungnahme für Arbeitsagentur & Jobcenter in Berlin und Brandenburg

Sie möchten sich selbstständig machen und eine Gründungsförderung von der Arbeitsagentur oder dem Jobcenter erhalten? Voraussetzung dafür ist eine fachkundige Stellungnahme durch zertifizierte Partner. Diese prüfen Ihren Businessplan und bestätigen die voraussichtliche Tragfähigkeit Ihres Gründungsvorhabens.

Kostenfreies Infogespräch buchen

Wobei wir Sie unterstützen

  • Erfahrung aus mehr als 5.500 Gründungsvorhaben
  • individuelle Beratung
  • Erarbeitung des Businessplanes
  • Erstellung der Finanzplanung
  • Prüfung von Finanzierungsmöglichkeiten
  • Fremdkapitalbeschaffung
  • Marketingkonzeption & Internetauftritt
  • hier muss die Schrift großer sein

Was ist eine fachkundige Stellungnahme und wofür brauche ich sie?

Um den Gründungszuschuss von der Arbeitsagentur oder das Einstiegsgeld nach § 16b SGB II vom Jobcenter zu erhalten, benötigen Sie von einer autorisierten Stelle eine Einschätzung zur Tragfähigkeit Ihres Gründungsvorhabens. AKR Consult übernimmt diese fachkundige Stellungnahme (teilweise auch als Tragfähigkeitsbewertung bezeichnet) für Sie.

Folgende Unterlagen erwartet die Arbeitsagentur bzw. das Jobcenter von Ihnen zur Beantragung des Gründungszuschusses oder des Einstiegsgeldes. Gerne unterstützt Sie AKR Consult bei der fachkundigen Stellungnahme und bei den notwendigen Formalien.

  • aussagefähige Beschreibung der Geschäftsidee (Businessplan)
  • Lebenslauf (einschl. Zeugnisse bzw. Befähigungsnachweise)
  • Kapitalbedarfs- und Finanzierungsplan
  • Umsatz- und Rentabilitätsvorschau
  • ggf. Begründung der letzten Geschäftsaufgabe

Kundenstimmen

Das Team von AKR Consult hat mich kompetent bei der Beantragung des Gründungszuschusses und IBB Mikrokredit beraten. - Marlen aus Berlin
Schnell und professionell Gründungszuschuss. Danke!- Marc aus Berlin
Danke an das AKR Team! Mit eurer Beratung hat es auch mit dem Jobcenter und dem Einstiegsgeld geklappt.- Astrid aus Berlin

AKR unterstützt Sie bei der fachkundigen Stellungnahme

Sie möchten sich selbstständig machen und eine Gründungsförderung von der Arbeitsagentur oder dem Jobcenter erhalten? Voraussetzung dafür ist eine fachkundige Stellungnahme durch zertifizierte Partner. Diese prüfen Ihren Businessplan und bestätigen die voraussichtliche Tragfähigkeit Ihres Gründungsvorhabens.
AKR Consult ist anerkannte fachkundige Stelle für die Arbeitsagentur und Jobcenter in Berlin-Brandenburg.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Die häufigsten Fragen zur fachkundigen Stellungnahme (FAQ)
Wissenswertes zum Gründungszuschuss und Einstiegsgeld

Sowohl für die Beantragung des Gründungszuschusses als auch des Einstiegsgeldes sollten Sie rechtzeitig mit Ihrem Arbeitsvermittler das Gespräch suchen. Klären Sie mit ihm die notwendigen Fristen, Formalien und Abläufe.
Ebenso sollten Sie mit dem Arbeitsvermittler rechtzeitig klären, unter welchen Voraussetzungen für Sie eine Förderung mit Gründungszuschuss im ALG I Bereich und Einstiegsgeld im ALG II Bereich möglich sind. Denn beide Förderinstrumente sind inzwischen Kann-Bestimmungen. Die Arbeitsagentur und das Jobcenter können diese Leistung gewähren, müssen dies aber nicht.

Haben Sie Fragen zur Beantragung von Gründungszuschuss oder Einstiegsgeld? Gerne steht Ihnen das ARK-Team zur Verfügung.

Frage stellen
Welche Beratungsförderung gibt es?
  1. Vermittlungsgutschein
    Mit dem so genannten Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) kann die Arbeitsagentur oder auch das Jobcenter individuelle Gründungsberatung vor der Gründung fördern.
    Mehr…
  2. Gründer Coaching Deutschland
    Auch die KfW fördert Beratung, mit dem GCD – Gründer Coaching Deutschland – jedoch erst nach der Gründung.
    Mehr… (extern).